Liebhabertheater Schloss Kochberg

Eingang des Liebhabertheaters Schloss Kochberg (Foto: Maik Schuck)
  • Ostern auf Schloss Kochberg

    Den Auftakt des Sommerfestivals 2017 bildet das Programm zum
    Osterfest:

    Donnerstag, 13. April

    • 10.30 Uhr: Ostereiersuche für Kinder im Kochberger Schlosspark
      (kostenfrei)
    • 11.15 Uhr: Familienführung durch den Schlosspark mit Anemonen-
      Teppich (kostenfrei, Treffpunkt vor dem Liebhabertheater)

    Samstag, 15. April

    • 14.30 Uhr: Themenführung zu Charlotte von Stein durch das Schloss
      Kochberg (Museumseintritt, Treffpunkt an der Museumskasse)
    • 15.30 Uhr: Führung durch den Schlosspark mit Anemonen-Teppich
      (kostenfrei, Treffpunkt an der Museumskasse)
    • 17.00 Uhr: Osterkonzert im historischen Theater (25 Euro)
      mit Werken von Niccolo Paganini, seinem Lehrer Alessandro Rolla u. a.
      Gundula Mantu, Violine
      Eugen Mantu, Violoncello

    Bereits am 26. März öffneten das Museum Schloss Kochberg und das Schlossrestaurant ihre Türen nach der Winterpause.

  • Sommerfestival 2017 im Liebhabertheater Schloss Kochberg - Glück ohne Ruh, Liebe bist du! Programm zum 275. Geburtstag von Goethes Liebe Charlotte von Stein

    Finden Sie hier die Pressemitteilung zum diesjährigen Sommerfestival im Liebhabertheater Schloss Kochberg.

    PM  – Sommerfestival 2017


    Charlotte von Stein – Schriftstellerin, Freundin und Mentorin

    Besuchen Sie die Ausstellung der Klassik Stiftung Weimar zu Charlotte von Steins 275. Geburtstag vom 20. Januar bis zum 28. Mai im Goethe-und Schiller-Archiv.

    Präsentiert werden Erinnerungsstücke, Werkmanuskripte und Bildnisse sowie Briefe aus Charlotte von Steins umfangreicher Korrespondenz.

    Die Ausstellung eröffnet das Gesamt-Programm zum 275. Geburtstag der Kochberger Schlossherrin, zu dem auch vier Vorträge und eine Tagung in Weimar sowie 18 Veranstaltungen in unserem Theater gehören (siehe Spielplan).

    Hier finden Sie weitere Informationen.

  • European Route of Historic Theatres

    2004 trafen sich Vertreter einiger historischer Theater Deutschlands in kleiner Runde in Bad Lauchstädt. Daraus entwickelte sich die von uns mit gegründete European Route of Historic Theatres. Sie ist heute das größte Kulturprojekt der Europäischen Union und vereint die 120 bedeutendsten Exemplare historischer Theater auf einer Route, die von Malta bis Norwegen, von Spanien bis ins Baltikum reicht.

    Unser kleines Theater steht dabei als einziges Privattheatergebäude aus dem 18. Jahrhundert neben großen Staatstheatern. Jährliche internationale Konferenzen mit Vorträgen hochkarätiger Referenten führen uns zusammen. Das Wichtigste an diesen Treffen aber ist der Austausch untereinander. Das Foto zeigt die Teilnehmer der Konferenz im Juni 2016 im Theater Confidencen in Stockholm. So schön und so bereichernd kann und soll Europa sein!

    Unser in seiner Art einmaliges Privattheater zieht inzwischen Kulturreisegruppen, Fachleute und Einzelreisende aus aller Welt an.
    https://www.facebook.com/DeutschlandRoute/

  • Liebhabertheater Schloss Kochberg e. V.:

    Vor 25 Jahren als Förderverein gegründet, heute ein Theaterbetrieb mit europaweiter Beachtung – eine ungewöhnliche Erfolgsgeschichte
    PM – 25-jährige Erfolgsgeschichte des Liebhabertheaters 

    Gespräch von Peter Schulze-Sandow, salve tv, mit der Vorstandsvorsitzenden und künstlerischen Leiterin des Liebhabertheaters Schloss Kochberg, Silke Gablenz-Kolakovic:
    Gespräch auf Salve TV